loader image

mr Steuerberatung

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Kanzlei

Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern ein Obligatorium. Sowohl Arbeitnehmer als auch Unternehmer sind gefragt, um ein soziales, ökologisches und ökonomisches Gleichgewicht zu erreichen. 

Nachhaltige Kanzlei

Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern ein Obligatorium. Sowohl Arbeitnehmer als auch Unternehmer sind gefragt, um ein soziales, ökologisches und ökonomisches Gleichgewicht zu erreichen.

Die Dreidimensionalität der Nachhaltigkeit besagt, dass Unternehmen langfristig nur bei einer ganzheitlichen Betrachtung erfolgreich sind. 

Mithilfe eines sogenannten Nachhaltigkeitsmanagements werden gleichermaßen ökologische, soziale und ökonomische Aspekte bei Ihrer Geschäftstätigkeit berücksichtigt.

Drei Dimensionen der Nachhaltigkeit

Hauptsächlich geht es um ganzheitlichen Umweltschutz und die Bewahrung der menschlichen, tierischen und pflanzlichen Artenvielfalt.

Umweltschutz, Erhaltung von Ökosystemen, saubere Luft, Kampf gegen den Klimawandel und vieles mehr.

Die langfristige finanzielle Tragbarkeit ist entscheidend. Nachhaltigkeit bedeutet auch wirtschaftlich effizient zu denken.

Es geht darum, die Wirtschaft und den Konsum nachhaltig zu transformieren. Der Fokus auf die ökonomische Dimension muss im Gleichgewicht mit den zwei anderen stehen.

Der Mensch, sein Handeln und die Auswirkungen auf andere Menschen stehen im Mittelpunkt. Lokale und globale soziale Differenzen gilt es zu beseitigen.

Die Interessen aller Menschen sollen in Einklang stehen. Ausbeutung einer Gruppe zum Vorteil einer anderen muss vermeidet werden.

Digitalisierung

Die zunehmende Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche ermöglicht uns geänderte Arbeitsschritte. Dabei werden vollständig und durchgängig digitale Prozesse genutzt. Jedoch ist dabei entscheidend, dass die persönliche Kommunikation und die individuelle Betreuung unersetzbar sind. In unserer Kanzlei nutzen wir in allen Bereichen passgenaue digitale Lösungen.

„Die Digitalisierung braucht den Menschen nicht, sie erweitert vielmehr seine Möglichkeiten.“
Peter Bartels

Beginnend bei der Lohnbuchhaltung durch Bereitstellung aller Auswertungen in unserem Portal, welche sowohl für den Arbeitgeber als auch den Arbeitnehmer entsprechend abrufbar sind. Die Führung von digitalen Personalakten und der Erstellung von Überweisungsvorschlägen, die wiederum unmittelbar vom Unternehmen ausgeführt werden können, runden den perfekten Workflow ab.

Diesen Ansatz führen wir bei unserer digitalen Buchführung entsprechend fort. Es werden unnötige Mehrarbeiten durch mehrfache Bearbeitung und Sortierung von Belegen vollständig vermieden und es kann jederzeit auf alle Unterlagen und betriebswirtschaftlichen Auswertungen zugegriffen werden. Alternative Buchhaltungssoftware oder Warenwirtschaft- sowie Rechnungsschreibungssoftware binden wir unkompliziert an unser Rechnungswesen an und ermöglichen auch hier eine optimale Zusammenarbeit.

Zur Erstellung von Steuererklärungen nutzen wir unser Mandantenportal „Meine Steuern“ in welches unkompliziert per App alle Belege hochgeladen werden können. Dies spart unnötiges und aufwendiges Sortieren der Unterlagen und ermöglicht einen permanenten Zugriff.

Jahresabschlüsse und Steuererklärungen werden via Schnittstellen an den Bundesanzeiger veröffentlicht, an Banken als digitaler Finanzbericht und über Elster an die Finanzverwaltung übermittelt. Selbstverständlich erhalten Sie zu jederzeit vollen Zugriff und Kontrolle über Ihre Daten.

Abgerundet wird der digitale Workflow durch die Möglichkeit Unterschriften vollständig digital zu leisten, unabhängig von Soft- und Hardware und egal ob Sie von zu Hause aus, unterwegs oder in der Kanzlei signieren.

Für unsere Digitalisierungsstrategie wurde mr Steuerberatung – als eine von deutschlandweit nur 2.000 Steuerkanzleien – mit dem Gütesiegel digitale Kanzlei 2022 ausgezeichnet.

Umwelt

Der Klimawandel und die damit verbundene Sicherung unseres Planeten für unsere Kinder und Kindeskinder ist eines der großen Themen unserer Zeit. Auch wir bei mr Steuerberatung leisten einen kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt

„Umweltschutz ist Nachweltschutz.“
Richard von Weizsäcker

Mit unserer Photovoltaik-Anlage samt der Wärmepumpenkopplung produzieren wir inzwischen eigenen Strom und daraus Wärme und verzichten damit komplett auf fossile oder atomare Energiequellen. Durch dreifach verglaste Fenster und wärmeisolierte Wände und Dächer wird ebenfalls eine ressourcensparende Heizung ermöglicht.

Unseren Mitarbeitern bieten wir die steueroptimierte Nutzung von Firmenelektrofahrzeugen samt Lademöglichkeit an der Kanzlei an.

Weiterhin verzichten wir durch optimierte digitale Prozesse weitestgehend auf den Verbrauch von Papier. Durch das Einsparen von Papier wird der Verbrauch wichtiger Ressourcen, wie Holz und Wasser reduziert und gleichzeitig wird kein CO2 freigesetzt.

Qualitätsmanagement

Durch unsere permanente Kontrolle und das aktive Auseinandersetzen mit all unseren Arbeitsabläufen, decken wir immer wieder Verbesserungspotenziale auf und passen stetig unsere Prozesse an den immer schnelleren Veränderungen an. Denn je besser Prozesse ablaufen, desto mehr Zeit haben wir für Ihre Beratung und somit für Ihren Erfolg.

„Qualität lässt nach, wenn sie nicht verbessert wird.“
Georg-Wilhelm Exler

mr Steuerberatung möchte durch das interne Qualitätsmanagement samt fachlichem Wikifolio nicht nur den Mitarbeitenden bei der täglichen Arbeit mehr Sicherheit geben, sondern auch den Mandantenwünschen besser entsprechen, Zeit und Kosten sparen und schließlich eine einheitlich hohe Qualität liefern. Für unsere neu hinzukommenden Kolleginnen und Kollegen bietet sich – aufgrund der dokumentierten Prozesse – ein hürdenloser Eintritt in die Kanzlei. Eine schnellere Integration ins Team und in alle Abläufe wird somit sichergestellt.

Gesundes Arbeiten

Wir unterstützen unser Team mit einer ergonomischen Arbeitsumgebung. Dabei optimieren wir nicht nur die physische Arbeitsumgebung z.B. durch hochwertige ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische und ein ansprechendes Ambiente samt optimaler technischer Ausstattung mit großen hochauflösenden Monitoren, Headsets, Laptops usw., sondern wir beschäftigen uns auch aktiv mit den Themen Arbeitsstress, mentales Wohlbefinden sowie Kommunikation und Teamarbeit.

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.“
Oscar Wilde

Im Vordergrund steht dabei die präventive Wirkung, um möglichst keine negativen Einflüsse auf die Mitarbeitenden z.B. in Form von Rückenschmerzen, andere berufsbedingte Beschwerden oder auch durch die Vermeidung von Stresssituationen zu erreichen.

Fort- und Weiterbildung

Stetig neue Gesetzgebung durch Bund, Länder und Gemeinden sowie Richtlinien und Verordnungen der Europäischen Union, aber auch Gerichtsurteile von Finanzgerichten, Bundesfinanzhof, Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof führen zu ständiger Veränderung in der Steuerwelt.

Daher ist es unerlässlich, das gesamte Team permanent und umfassend fortzubilden.

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.“
Benjamin Britten

Unser Anspruch ist höchste Qualität: daher besuchen wir regelmäßig externe Fachseminare von ausgewiesenen Experten, nutzen interne Schulungsmaßnahmen, Onlineseminare und führen umfangreiche digitale Fachdatenbanken.

Entscheidend ist für uns nicht nur die stetige Fortbildung der Kanzleileitung, sondern auch die zielgerichtete, strategische Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Um den Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, bilden sich alle Mitglieder unseres Teams kontinuierlich fort. Nur so ist es möglich, einen hohen Wissensstandard zu halten.

Kein Mensch kann alles wissen, daher achten wir gezielt darauf, dass die besuchten Veranstaltungen zu den Schwerpunkten der jeweiligen Aufgabenbereiche passen. Hierdurch entsteht bei den einzelnen Mitarbeitenden Spezialwissen, welches zu Ihrem Vorteil eingesetzt wird.

Selbstverständlich unterstützen wir alle unsere Kollegen/innen bei allen – auch außerordentlichen – Fort- und Weiterbildungen, um für die persönliche individuelle Fortentwicklung zu sorgen.

Nachhaltigkeit ist kein PR-Schlagwort und Nachhaltigkeitsmanagement kein aufwendiges Megaprojekt, das nur große Industriebetriebe etablieren können.

Auch kleine und mittlere Unternehmen profitieren davon, wenn sie Umwelt-, Personal-, Prozess- und Strategiefragen nachhaltig angehen. 

Nachhaltigkeit als Chance für Ihr Unternehmen

Argumente für Nachhaltigkeitsmanagement

Argumente für Nachhaltigkeits-
management

Durch Nachhaltigkeitsmanagement lassen sich Energie, Wasser, Papier und Büromaterialien einsparen. Auch Entsorgungskosten werden verringert. Somit schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern senken nachhaltig Ihre Fixkosten.

Interne Prozesse zu verschlanken und zu digitalisieren sind elementare Bestandteile des Nachhaltigkeitsmanagements. So verringern Sie durch eine elektronische Ablage bspw. Ihren Papiermüll und sparen zudem Zeit. 

Eine nachhaltige Führungspolitik wird ihr Team langfristig stärken. Durch ein zufriedenes, gesundes, loyales und motiviertes Team steigt die Leistungsbereitschaft. Zusätzlich sinkt die Fluktuationsrate und potenzielle Bewerber werden positiv angesprochen.